Seite wählen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen der vierten Klassen,

trotz der aktuellen Lage werden wir an den Anmeldetagen zwischen dem 31.01. und 03.02.22 unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes (2G+/2G/3G: Nachweis des Corona-Impfschutzes, eines aktuellen und negativen Corona-Tests oder der Genesung, korrektes Tragen einer FFP2- oder OP-Maske, Einhaltung des Abstandes usw.) persönlich für Sie vor Ort sein, wenn Sie online einen Termin zum Anmeldungsgespräch gebucht haben.

Der Zugang erfolgt ausschließlich über den Verwaltungsaufgang an der Hospitalstraße. Folgen Sie bitte der Beschilderung. Sie gehen

1. in den Eingang zum Verwaltungstrakt, wo Sie Ihren 3G-Status nachweisen
2. in das Sekretariat, um die Anmeldeunterlagen abzugeben
3. ggf. wieder in den Verwaltungstrakt oder in den Außenbereich!

Um die Anzahl der anwesenden Personen zu minimieren, kann nur ein Elternteil unbedingt mit diesen erforderlichen Anmeldeunterlagen in der Schule erscheinen (weitere Information der Stadt Düsseldorf (https://www.duesseldorf.de/schulen/anmeldeverfahren/uebergang-in-die-weiterfuehrende-schule/informationen-zur-anmeldung-unter-coronabedingungen.html):

  • eine bereits anfertigte Kopie des Zeugnisses aus dem ersten Halbjahr der vierten Klasse
  • dem gelben Anmeldeschein der Stadt Düsseldorf
  • dem Anmeldungsformular unserer Schule (welche/s Sie zur Reduzierung der Aufenthaltszeit bitte bereits digital oder handschriftlich ausgefüllt haben)
  • dem Nachweis der Immunität gegen Masern durch eine bereits angefertigte Kopie des Impfausweises oder einen ärztlichen Nachweis der Immunität nach einer Infektion
  • weiteren Bescheinigungen (z.B. zur Regelung des Sorgerechtes)

Wir freuen uns, wenn Sie – trotz der Lage – das anzumeldende Kind mitbringen.