Seite wählen

Philosophie

Philosophie / Praktische Philosophie: Die Welt mit anderen Augen sehen

Philosophieren lehrt die Welt mit anderen Augen zu sehen. In der Oberstufe sind das vor allem die scharfsichtigen Augen der großen Philosophen (auf dem Foto sind einige von ihnen zu entdecken: Platon, Aristoteles, Hildegard von Bingen, Kant, Hegel, Marx und Arendt).

In den Jahrgangsstufen fünf bis neun, im Fach Praktische Philosophie, können es auch die Augen eines Mitschülers, die Augen der Erwachsenen, die Augen von Menschen anderer Kulturen und Religionen sein.

Dabei werden beispielsweise Gefühle lebenspraktisch thematisiert – wie ist das, wenn man besonders wütend, panisch, traurig oder ängstlich ist und wie kann man gut damit umgehen? (auf dem Foto sind solche Gefühle als „Monster des Alltags“ zu sehen, die von Schülerinnen im Unterricht selbst gestaltet wurden). Und warum ist Pinocchio auf dem Foto? – weil im Fach Praktische Philosophie beispielsweise auch geklärt wird, was man da genau macht, wenn man lügt: In welchen Situationen kommt es oft dazu, dass Menschen lügen? Gibt es unterschiedliche Arten von Lügen? Warum sollte man auf das Lügen verzichten, auch wenn man dabei keine lange Nase wie Pinocchio bekommt?

Und wer hängt da so akrobatisch von oben ins Bild? Batman natürlich, denn in der Oberstufe wird mit dem Philosophen Thomas Nagel auch der Frage nachgegangen, ob wir uns ohne das innere Erleben einer Fledermaus wirklich vorstellen können, wie es ist, eine Fledermaus zu sein. Im besten Falle führen diese sehr unterschiedlichen Perspektiven und Fragestellungen aus den Bereichen der Anthropologie, Ethik, Erkenntnistheorie und Staatsphilosophie dazu, die Welt, die anderen und sich selbst besser zu verstehen und angemessener mit sich selbst, den anderen und der Welt umzugehen. Diesem Ziel ab der fünften Klasse bis zum Abitur in ständig wachsender Selbstständigkeit, Komplexität und Reflektiertheit sowie mit gesteigerten Abstraktionsniveau näher zu kommen, dafür steht das Fach Philosophie.

Download schulinternes Curriculum Philosophie S1
Download schulinternes Curriculum Philosophie S2
Download Kernlehrplan Philosophie S1 (G8)
Download Kernlehrplan Philosophie S1 (G9)
Download schulinternes Curriculum Philosophie S2

Kontakt

Schloß-Gymnasium Benrath
Hospitalstr. 45
40597 Düsseldorf

Sekretariat
Telefon: 0211-89-98410
Telefax: 0211-8929191
E-Mail:
gy.hospitalstr(at)schule.duesseldorf.de